Montag, 26. Juni 2017

Norderney-SGPA in Prisdorf

M2643563 war die Mitternachts SGPA aus Norderney, die am Morgen des 26.6. in den Hamburger Raum einflog. Noch bevor die S-Bahn fuhr, brachte mich ein Vorortzug nach Prisdorf. Die Landestelle lag in Fußgehentfernung vom Bahnhof. Zilog ergab eine nicht besonders Vertrauen einflößende Lösung  (DOP=8.5, d=1.9, Höhe negativ). Die Positionen streute um den Rand eines Wäldchens herum, und zwar mehr auf der Waldseite.Das Gute war, dass ein Fußweg direkt zur Landestelle führte. Direkt dort befand sich eine hochgeradig praktische Bank, auf der man sein Equipment ausbreiten konnte. In den Bäumen war auf den ersten Blick nichts zu sehen, also vermutete ich die Sonde doch auf der angrenzenden Wiese. Eine schnelle Körperpeilung bestätigte diese Vermutung. Ein paar Schritte in die ermittelte Richtung auf die Wiese wurden mit diesem Anblick belohnt:








Die Sonde lag im hohen Gras:

Die Sonde war übrigens 18 bis 27m von den Zilog-Positionen entfernt.

Übersicht über alle Radiosondenfunde hier

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen